Th06/Musik auf Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th06/Music and the translation is 100% complete.

Other languages:Arabic 5% • ‎Bulgarian 100% • ‎German 100% • ‎English 100% • ‎British English 32% • ‎Google Translate English 100% • ‎Spanish 100% • ‎Venezuelan Spanish 37% • ‎French 16% • ‎Hungarian 100% • ‎Indonesian 100% • ‎Italian 100% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Malay 11% • ‎Simplified Malay 26% • ‎Polish 100% • ‎Portuguese 100% • ‎Brazilian Portuguese 100% • ‎Romanian 100% • ‎Russian 100% • ‎Serbian 95% • ‎Swedish 100% • ‎Thai 100% • ‎Tagalog 100% • ‎Turkish 100% • ‎Ukrainian 100% • ‎Venetian 16% • ‎Vietnamese 100% • ‎Chinese 100% • ‎Simplified Chinese 100%
Music titles translation
No. 1 Ein Traum, mehr Scharlach als Rot

@

Das Titelthema.

Es klingt Japanisch, weil es Touhou (Östlich) ist. Doch wirklich. Aber das Game an sich ist nicht mal besonders Japanisch. (^^; Nach Ballerspiel hört es sich auch nicht an.

Und sowieso, ist ein Titelthema überhaupt notwendig? (lach)

No. 2 Eine Seele, rot wie eine Stachelbeere

@

Das Stage 1 Thema.

Die Vorstellung von einem Wald um Mitternacht. Ich wollte, dass man gleich voller Tatendrang in die erste Stage reinkommt, darum klingt es leicht energetisch.

Nur anstelle von Entschlossenheit, hört es sich eher an wie ein alberner Hexenkessel.

No. 3 Gespenster schleichen durch die Nacht

@

Rumias Thema.

Nicht nur dieses Lied, sondern der ganze Soundtrack sollte dieses Mal ganz locker klingen. Das Lied soll das Bild von Youkai in der Nacht vermitteln. ...das war zumindest die Absicht (^^;

Klingt doch ganz relaxed und leicht blödsinnig.

No. 4 Lunate Elf

@

Das Stage 2 Thema.

Ich hatte die Vorstellung von Wasser und Nebel, mit einer kleinen Prise düstere Stimmung. Es vermittelt fast dasselbe Gefühl wie die älteren Touhou Spiele.

Eigentlich weiß ich gar nicht, wozu die Stage 2 gut ist (^^;

No. 5 Das verliebte Wildfang-Mädchen

@

Cirnos Thema.

Hier geht's wirklich um eine kleine Göre, die leicht schwer von Begriff ist. Aber kann nicht sagen, ob man das Endresultat eher fröhlich oder düster bezeichnen soll. Die Hauptmelodie flitzt mit gemäßigtem Tempo dahin...

Na egal, ist ja nur Stage 2. (heh

No. 6 Shanghai-Teehaus ~ Chinese Tea

@

Das Stage 3 Thema.

Ich hatte eigentlich etwas Chinesisches vor, aber als Ergebnis kam etwas Anderes raus (^^; Aber es klingt dennoch orientalisch, weil ich wusste, dass östliche Songs ab Stage 4 schwieriger einzubringen sind. (^^;

Klingt es nicht mehr nach New Age anstatt Fusion?

No. 7 Shanghai Alice von Meiji 17 (1884)

@

Hong Meilings Thema.

Ein Hauch von Europa zu einer guten Mischung Game Musik (im 2:8 Verhältnis). Komisch, dass es gar nicht Chinesisch klingt. Ich hatte stattdessen das Bild der Französischen Konzession von Shanghai dafür im Kopf.

Dabei sieht Meiling nicht mal aus wie ein Mensch. Was ist sie überhaupt? (hm

No. 8 Voile, die Magische Bibliothek

@

Das Stage 4 Thema.

Ab dieser Stage begeben wir uns nach drinnen. Darum soll das Lied auch das Gefühl von einer Innenhalle vermitteln. Ab der Hälfte, wo normalerweise der Mid-Boss auftaucht, wechselt die Stimmung ins Bedrohliche. Ansonsten ist nichts Besonderes dran an dem Lied,

nach Ballerspiel klingt es auch nicht (lach)

No. 9 Locked Girl ~ Das geheime Mädchenzimmer

@

Patchouli Knowledges Thema.

Haa, schon wieder dieses kränkliche Gefühl... Dies ist ein dunkles Lied. Trotz seiner Hektik klingt es weder fröhlich noch heiter. Es könnte schon ein wenig Sonne vertragen,

denn beim Zuhören kriegt man ja Depressionen (lach)

No. 10 Das Dienstmädchen und die blutige Taschenuhr

@

Das Stage 5 Thema.

Ein besonders mysteriöses Lied. Sein ungewöhnlicher Takt bringt das Tempogefühl durcheinander und man glaubt, es geht plötzlich schneller voran. Ich hatte eigentlich Rockmusik dafür im Sinn, aber da ich nur wenig Rock höre

kann's sein, dass ich gar keine Ahnung hab, was ich genau mache (^^;

No. 11 Mond-Uhr ~ Luna Dial

@

Sakuya Izayois Thema.

Kein Dienstmädchen kommt ohne Hard Rock aus! (gelogen) Klingt ganz schön heftig, also gerade passend für die zweitletzte Stage.

Ich hab ja gesagt, von Rock hab ich keine Ahnung (^^;

Aber sagen wir es ist dichterischer Rock, ganz nach meinem Maß.

No. 12 Die kleine Nachfahrin von Tepes

@

Das Final Stage Thema.

In den meisten Final Stages ist immer was los, darum wollte ich diesmal etwas Stimmliches daraus machen. Die Stage ist auch relativ kurz,

darum dient das Stück mehr als Lückenfüller ohne große Beharrlichkeit.

No. 13 Septett für die Tote Prinzessin

@

Remilia Scarlets Thema.

Mit diesem Lied habe ich auf das "Hier kommt der Endspurt!"-Gefühl abgezielt. Anstatt es pompös oder ominös zu gestalten, wie sonst üblich für Final Stages, gab ich ihm eine Jazz Fusion-Basis mit einer kleinen Idee Loli... ja Moment, das ist doch dasselbe wie sonst immer.

In die Melodie kommt man problemlos rein, darum gefällt sie mir selbst sehr gut.

No. 14 Das Jahrhundertfest für magische Mädchen

@

Das Extra Stage Thema.

Einmal klingt es Chinesisch, dann wieder nach New Age. Warum nur? Das passiert eben wenn ich ohne nachzudenken auf meinem Keyboard rumklimpere. Das Lied ist wie die Ansammlung meiner eigenen Faulheit. Und wer gut hinhört, merkt, wie es mit merkwürdigen Rhythmen vollgestopft ist.

Anders gesagt, es ist meine Spielkiste.

No. 15 War sie U.N. Owen?

@

Flandre Scarlets Thema.

Mein absolutes Lieblingsstück in diesem Spiel. Es bringt das Gefühl einer teuflischen kleinen Lady mit orientalischen und mysteriösen Untertönen zum Ausdruck. Loli-mäßige Melodien wie diese kann ich am besten, darum hatte

ich Riesenspaß beim Komponieren.

No. 16 Eine Ewigkeit, flüchtiger als Scharlach

@

Das Ending Thema.

Wie der Name schon sagt, hier handelt es sich um eine abgeänderte Version vom Titelthema. Darum geht es in die Japanische Richtung.

Das soll aber nicht heißen, dass an Japanischem Stil irgendwas verkehrt ist.

No. 17 Scharlachroter Turm ~ Eastern Dream...

@

Das Staff Roll Thema.

Die Staff Rolls klangen bisher immer dunkel und verzweifelt, also habe ich diesmal etwas mehr Hoffnung und Klarheit eingebaut. Denke ich. Wie üblich ist die Mitarbeiterliste sehr kurz, so musste ich mich kurz fassen. Ich hätte das Lied etwas prächtiger gestalten können, aber leider ist es relativ trocken ausgefallen.

Das war bestimmt keine Absicht (lach)

[[Category:MediaWiki:Cat music/de]]