Th13.5/Futo's Ending auf Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th135/Futo's Endings and the translation is 100% complete.

Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎Spanish 100% • ‎French 100% • ‎Indonesian 100% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Thai 100%
Gnome-colors-gtk-edit.svg data/ed/ed_futo.pl.jdiff


 

Das Mausoleum der Göttlichen Geister.

 

Ein Tempel Dàos, gebaut für Mikos suche nach Weisheit.\.

Da dieser Raum mit Eremitenzauber kreiert wurde,

kann man schwer sagen, ob er überhaupt Teil von Gensoukyou ist.

 

Einer der Eremitenjünger auf der Suche nach Weisheit

ist ein kleiner, übereifriger Querkopf. <balloon> Den meisten Menschen fehlt es ohnehin an solcher Qualität,

um überhaupt ein Eremit zu werden.

 

Futo: "...wohl wahr? Solch Gestalt ward diese Maskenyoukai also?"

 

Miko: "Damit ihre Emotionen wieder ins Gleichgewicht kommen,

muss ich ihr gleich eine neue Maske herstellen.\.

Ich muss schleunigst die nötigen Materialien zusammensuchen."

 

Futo: "Darf ich Euch dabei bitte meine helfend Hand anbieten, Kronprinzin?"\.

Miko: "Gewiss, meine getreue Schülerin.\.

Geh hinfort und suche mir den Kristall der Hoffnung."

 

Futo: "Jawohl!"

 

Miko: "...was schleppst du denn da alles an?"

<balloon> Futo: "S'ist kristallisierte Hoffnung.\. Stücke in denen die Hoffnung der Leute schlummert!"\.

Miko: "Äh... das schon, aber..."

 

Miko: "Mit Kristall der Hoffnung meinte ich eher einen abstrakteren Gegenstand..."\.

Futo: "Ach. Meint Ihr Gemälde und derart Ding?"\.

Miko: "Ich meinte eher etwas göttliches und geisterhaftiges..."

 

Futo: "Jawohl! Ich werd gleich erneut auf Suche geh'n!\.

...ach nebenbei, wisst Ihr vielleicht,

wo die wahre Mask der Hoffnung sich aufhält?"

 

Miko: "Wer weiß das schon.\.

Ich denke, anstatt die wie wild zu suchen,\.

kann ich ihr auch gleich eine neue Maske kreieren."

 

Futo: "Das solltet Ihr gewiss...\.

vergebt meiner Rüde, doch ist es recht so,

aus corpus alienum eine Mask zu machen...?"

 

Miko: "Keine Sorge...\.

immerhin war ich es, die die Masken damals selbst kreiert hatte."\.

Futo: "Wie?!"

 

Miko: "Das gute Stück erinnert mich gleich wieder an die gute alte Zeit zurück..."\. Futo: "A-, ach so spricht sie?"

 

Miko war kurz darauf fertig mit ihrer Maske der Hoffnung.\.

Damit hatte sie ihr eigentliches Ziel erreicht, Beliebtheit anzusammeln,

um den Leuten ihre Hoffnung wieder zu bringen.

 

Doch was sollte nun aus Kokoro werden, mit ihrer neuen Maske der Hoffnung?

 

Weder Miko noch Futo wussten, was genau passieren würde.\. Es war eben wieder *einer dieser Fälle*...