Th14/omake.txt Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th14/omake.txt and the translation is 92% complete.

Other languages:German 92% • ‎English 100% • ‎Google Translate English 96% • ‎Spanish 1% • ‎French 1% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100%
-------------------------------------------------------------------
○東方輝針城 (Touhou Kishinjou: Die Glänznadelburg im Osten) ~ Double Dealing Character

Figuren und Nachwort

                 Team Shanghai Alice Chef ZUN
                               2013/08/12
-------------------------------------------------------------------


====================================================================
■1. Nachwort
====================================================================


































====================================================================
■2. Extra Story
====================================================================


Der Einfluss vom Wunderhammer hatte Werkzeuge Eigenleben eingehaucht, und dafür gesorgt, dass brave Youkai Amok liefen.
Die Amanojaku, welche das Däumlingsmädchen verführte, hatte sich inzwischen auf leisen Pfoten aus dem Staub gemacht. Da der Wunderhammer nur dem Däumling gehorchte, beschloss Reimu ein genaues Auge auf sie zu halten. Nur damit sie größeren Dummheiten mehr anstellte.

Aber kurz darauf, begannen sich im Himmel auf ein neues ominöse Wolken aufzutürmen.
Es war genau wie damals, als das umgedrehte Schloss seinen Auftritt machte.
Es war ein Zaubersturm.

Als Reimu das Däumlingsmädchen deswegen aushorchte, konnte sie nur sagen:
"Das war ich nicht. Muss wohl der Wunderhammer sein, der seine Zauberkraft gerade neu auflädt."

Da konnte man nichts machen. Wenn eine Ursache unklar ist, dann muss man eben danach suchen.
Also dann! Wappnet euch, und stürzt euch in den Zaubersturm!



====================================================================
■3. Figuren
====================================================================


--------------------------------------------------------------------
◇Spielfiguren
--------------------------------------------------------------------


Das Schreinmädchen vom Paradies

Reimu Hakurei

Spezies: Mensch
Fähigkeit: Kann in der Luft fliegen

Unser altbekanntes Schreinmädchen. Das Miko-Fräulein vom Hakurei Schrein.

Ihre Waffe wird zwar ein Harai-Stab genannt (Exorzismus-Stab), doch sein formeller Name lautet Oonusa (Großstab).
Er kann sich ganz allein zu Gegnern bewegen um sie zu exorzieren, nur ist seine Verfolgungsgeschwindigkeit etwas langsam.
Darum findet sie es besser, den Gegner zu verfolgen und ihm den Stab anzuwefen.

Auf einmal wirkt sein Nutzen als Exorzismus-Stab irgendwie kontraproduktiv.


Hunzgewöhnliche Magierin

Marisa Kirisame

Spezies: Mensch
Fähigkeit: Kann zaubern

Eine hundsgewöhnliche Magierin die in Gensoukyou wohnt. Leidet unter enormen Sammeltrieb.

Ihr Mini-Hakkero feuert auf einmal höllenheiße Flammen.
Da er momentan von selbst Feuer speit, kann sie ihn ungut im Haus behalten.
Nicht, dass im feuchten Wald der Magie eine große Waldbrandgefahr herrscht, aber trotzdem...



Dienstmädchen des Teufels

Sakuya Izayoi

Spezies: Mensch
Fähigkeit: Kann Zeit manipulieren

Das menschliche Chef-Dienstmädchen vom Scarlet Teufelsschloss.

Vor kurzem kam sie an ein Messer, der Gegner von allein angreifen kann.
Es gefällt ihr sehr, da ein Messer, das sich von selbst wirft, viel praktischer ist.

Zur gleichen Zeit vernahm sie ein Gerücht, dass ein paar Youkai am Nebelsee in der Nähe vom Schloss gerade einen Aufstand verursachten.
Sakya eilte hinaus, um ihr neues Messer auf die Probe zu stellen.




--------------------------------------------------------------------
◇Gegnerfiguren
--------------------------------------------------------------------

Stage 1 Mittelboss: Die Eisfee vom See

Cirno

Spezies: Eisfee
Fähigkeit: Kann Eis manipulieren

Eine Fee, die beim Nebelsee zuhause ist.
Mit ihr geht man auch nicht besser um, als mit den kleinen Fischchen.



Stage 1 Boss: Meernixe, die im Süßwasser lebt
Wakasagihime

Spezies: Meernixe
Fähigkeit: Kann im Wasser stärker werden

Eine ruhige und freundliche Süßwasser-Nixe.
Solche Youkai verbringen ihre ruhigen Tage normalerweise mit Singen und Steinen Sammeln, und wären Menschen nie feindlich gesinnt.

Durch den Zauber vom Wunderhammer allerdings wurde sie mächtig und arrogant, und wurde dafür von Reimu und den anderen bestraft.

Nun ist sie wieder ganz lieb.



Stage 2 Boss: Seltsamkeit der Rokurokubi

Sekibanki

Spezies: Rokurokubi (Langhals)
Fähigkeit: Kann ihren Kopf fliegen lassen

Ein Youkai, der als getarnter Mensch im Menschendorf lebt.
Ihren Kopf fliegen zu lassen ist aus verschiedenen Gründen relativ praktisch.

Ihre Persönlichkeit ist ein wenig arrogant, und sie verhält bockig vor Menschen wie auch vor Youkai.
Anscheinend ist sie eine geborene Zynikerin.

Im Sommer gab es jede Menge Festlichkeiten dank dem Religiösen Krieg.
Doch während Menschen und Youkai allesamt laut feierten, beschloss sie einen auf stillen Einzelgänger zu machen und die ganze Modeerscheinung nur im negativen Licht zu sehen.

Dank dem Zauber vom Wunderhammer allerdings nahm sie den Mund etwas zu voll, und wurde dafür von Reimu und den anderen bestraft.

Nun verhält sie sich wieder ruhig.



Stage 3 Boss: Loup-Garou vom Bambuswald
Kagerou Imaizumi

Spezies: Wolfsfrau
Fähigkeit: Kann sich zur Vollmondnacht in einen Wolf verwandeln

Sie besitzt eine ganz gelassene Persönlichkeit.
Selbst wenn sie sich zum Wolf verwandelt verliert sie nichts an ihrer Gelassenheit.

Da im Bambuswald der Verirrten die Villa der Mondbewohner erbaut wurde,
scheint es im Wald auch viele Youkai zu geben die mit dem Mond verwandt sind.
Sie ist einer dieser Youkai.

Genau genommen gehört sie zur Spezies des Honshuu-Wolfs, der in der Außenwelt schon ausgestorben ist.

Sie lebt still und allein im Wald, da ihr das ganze Fell am Körper zur Vollmondzeit anscheinend zu schaffen macht.

Wegen dem Zauber vom Wunderhammer allerdings verwandelte sie sich in eine wilde Bestie, und wurde dafür von Reimu und den anderen bestraft.

Nun ist sie wieder brav wie ein Schoßhündchen.





Stage 4 Bosse:

Abgenutzte Biwa Tsukumogami
Benben Tsukumo

Abgenutzte Koto Tsukumogami
Yatsuhashi Tsukumo

Spezies: Tsukumogami 
Fähigkeit: Können von selbst Musik spielen


Beide von ihnen sind Tsukumogami von klassischen Musikinstrumenten.
Benben spielt die Rolle der coolen und gelassenen älteren Schwester, während Yatsuhashi die überhebliche, draufgängerische kleine Schwester spielt.
Sie nennen sich zwar Geschwister, doch nur weil sie sich zur gleichen Zeit zu Tsukumogami verwandelten. Sie sind nicht blutsverwandt.

Sie stellten fest dass die Quelle ihrer Kraft direkt von der umgedrehten Burg im Himmel kam, und beschlossen dorthin zu fliegen.

Ihr Ziel war es, die Welt mit verbündeten Werkzeugen auf den Kopf zu stellen. So wie ein sozialer Umsturz, bei dem Untergebene ihre Meister unterjochen.
Es war ihr Traum eine Welt zu erschaffen, in der Werkzeuge frei leben dürfen, und ihre Fähigkeiten ohne Nachlass und Bedauern vorzuzeigen.

Dieser Traum allerdings wurde von Reimu und den anderen zunichte gemacht.


Doch so leicht gaben sie nicht auf.
Als sie merkten dass ihre Kraft nur vom Zauber des Wunderhammers abhängig war, versuchten sie verschiedenste Zaubersprüche aus, um an eine neue Zauberkraft zu kommen.




Stage 5 Boss: Konternde Amanojaku
Seija Kijin

Spezies: Amanojaku
Fähigkeit: Kann alles auf den Kopf stellen

Eine Amanojaku, die einen sozialen Umsturz im Sinn hatte.
Amanojaku sind keine Oni, sie sind nur eine Art rebellische und gegenteilige Youkai.

Sie denkt immer genau das Gegenteil von dem was andere Leute denken.
Sie liebt was andere hassen, und wenn sie jemanden glücklich macht verfällt sie dem Selbst-Hass.
Sie gehorcht absolut keinen Befehlen. Und wenn sie Gewinn macht, gibt sie nichts davon ab.
Es ist also selbstverständlich dass Menschen und Youkai sie nicht mögen. Sie freut sich nämlich riesig, wenn sie verabscheut wird.

Genau dieses Mädchen hatte die Ambition, Gensoukyou auf den Kopf zu stellen.
Sie wollte das solide Gensoukyou, in dem die Starken an der Macht sind zerschmettern, und in eine neue Welt verwandeln, wo die Schwachen das Sagen haben.

Allerdings fehlte ihr die Macht dazu.
Also hatte sie den Schatz der Däumlinge im Auge, den "Wunderhammer".



Stage 6 Boss: Nachfahrin der Däumlinge
Shinmyoumaru Sukuna

Spezies: Däumling
Fähigkeit: Kann mit dem Wunderhammer umgehen

Eine Nachfahrin von Issun-Boushi (der Kleine Däumling / Der 1-Sun Samurai).
Sie kann mit dem Wunderhammer umgehen.

Nachdem ihr Vorfahre Issun-Boushi einst einen Oni vernichtete, kam er in den Besitz des geheimen Oni-Schatzes, dem "Wunderhammer".
So wie die Geschichte erzählt wird, konnte er sich damit einen großen Körper wünschen und gewann damit das Herz einer Prinzessin.
Er verwendete den Wunderhammer für sonst nichts anderes mehr.

Da es sich beim Wunderhammer um ein Oni-Werkzeug handelt, hängt seine Wunderkraft und auch seine Zauberkraft von den Oni ab.
Er dachte sich, "Wer zu unvorsichtig mit dem Hammer umgeht, wird sich damit sicher nur selbst zerstören."


Dennoch, nach vielen Generationen ging der gute Geist des Issun-Boushi verloren.
Und so kam es zu diesem Vorfall.

"Wenn der Wunderhammer jeden Wunsch erfüllen kann, warum benutzen wir ihn nicht?"
So war der Gedanke einer seiner Nachfahren, und tat damit das Verbotene.
Dank der Zauberkraft des Wunderhammers durfte er im Schoße des Glückes leben, und sagte zuletzt seinen Herzenswunsch aus.

"Ich will ein prächtiges Schloss erbauen und über das Volk herrschen!"

Auf einen Schlag tauchte das Schloss genannt "Glänznadelburg" aus dem Nichts auf, und die Zauberkraft des Wunderhammers war damit verbraucht.
Und so geschah die Tragödie.

Die Glänznadelburg kippte auf den Kopf und verschwand, mit dem gesamten Stamm der Däumlinge darin eingesperrt, in die Welt der Oni.
Sie verschwanden in eine Welt, in der es das Volk über das sie herrschen wollten nicht gab...
Seither haben die Menschen vergessen, dass es Däumlinge jemals gegeben hat.

Der Wunderhammer ist ein teuflisches Oni-Werkzeug.
Wer ihm einen Wunsch ausspricht, muss auch mit einer gleichwertigen Entschädigung rechnen.
Bei einem zu großen Wunsch könnte der Ausgleich sogar vor der Erfüllung passieren.

Die Däumlinge wurden sich dessen gewahr,
und versiegelten den Wunderhammer auf ein Neues.


Seither vergingen viele Monate und Jahre, bis zum heutigen Tag.
Von den Däumlingen, die noch von der alten Zeit sprachen, war keiner mehr am Leben.
Aus dem Grund wusste Shinmyoumaru nichts über den Wunderhammer.

Seija, die Amanojaku, hatte sie im Visier.

Seija hatte die Idee, wählte sie den Wunderhammer als Werkzeug für ihre eigenen bösen Machenschaften.
Da nur ein Däumling mit dem Hammer umgehen kann, beschloss sie die ahnungslose Shinmyoumaru auszunutzen.

Der verschmähte Stamm der Däumlinge, die grandiose Macht der Wunderhammers, und die schändlichen Youkai von Gensoukyou...
Seija war es von Geburt an geübt Leuten Honig um den Bart zu schmieren und erzählte Shinmyoumaru eine erlogene Geschichte nach der anderen.
Und so schwörten sie zusammen auf gemeinsame Rache.


"Dann komm! Lass uns ein Paradies erbauen, wo die Schwachen zuoberst stehen!"


Nur wusste Shinmyoumaru leider nichts über die Ausgleichsregel des Wunderhammers.





Extra Stage Midbosse: Die Tsukumo Schwestern

Die beiden stellten fest, dass ihre Kraft vom Zauber des Wunderhammers stammte.
"Wenn wir jetzt nichts unternehmen, dann verwandeln wir uns doch in normale Instrumente zurück!"

In ihrer Panik streckte ihnen eine helfende Hand entgegen.
Und zwar von einem Schlaginstrument-Tsukumogami, das sie noch nie vorher gesehen hatten.




EX Stage Boss: Fantasie Perkussionist
Raiko Horikawa

Spezies: Tsukumogami
Fähigkeit: Kann alles in einen Rhythmus bringen


Eine Tsukumogami von einer Japanischen Taiko-Trommel.
Sie lebte zur wahren Freude, wenn sie von Menschen geschlagen wurde.

Doch bald spürte sie in sich eine mächtige Zauberkraft fliessen.
Und auch ein wildes, rasendes Gefühl baute sich in ihr auf.
"Dies ist unsere Chance", dachte sie. "Es wird Zeit, dass sich die Instrumente rächen!"

Dank ihrer Schlauheit begriff sie allerdings rasch, dass es es bei der Zauberkraft um ein Werk der Oni handelte (nämlich dem Wunderhammer).

Sie spürte, dass sie davon langsam besessen wurde.

Sie wagte ein gefährliches Spiel.
Sie wollte ihren Körper (die Taiko Trommel) und ihren Taiko-Trommler (die Zauberkraft) aufgeben, um eine neue Zauberkraft zu erhalten. Dies geschah in der verbotenen Außenwelt.

So erhielt sie eine neue Schlagzeug-Trommel und einen neuen Schlagzeuger.
Ohne Zweifel handelte es sich um Zauberraft der Außenwelt.


In ihrem Körper steckt kein Funke Oni-Zauber mehr.
Selbst wenn der Wunderhammer wieder in seinen Auflade-Zustand tritt, sie würde sich nicht mehr in ein normales Instrument zurückverwandeln.

Sie brachte den anderen Tsukumogami in der Gegend ihre neue Methode bei.

"Auch Instrumente wollen eigenen Spass haben!
Genau! Lasst uns ein Paradies für Werkzeuge erschaffen!"