Th14.5/Futo's Ending auf Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th145/Futo's Endings and the translation is 100% complete.

Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎Google Translate English 100% • ‎Spanish 100% • ‎French 93% • ‎Indonesian 47% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Swedish 100% • ‎Thai 100% • ‎Vietnamese 100%
Gnome-colors-gtk-edit.svg data/event/script/ed_futo.pl.jdiff


 

――Das Mausoleum der Göttlichen Geister.\.

Hier liegt Mikos Dojo,\.

in einer anderen Dimension hinter Gensoukyou.

 

\c[255,210,255]Futo: "O, Kugeln des Okkults.\. Erfüllt mir meinen Herzenswunsch!"

 

\c[255,210,255]Futo: "...\.

Nichts mag geschehen.\.

Ist mir ein übler Schwindel widerfahren?"

 

Die Kugeln leuchteten nur mit mattem Licht,\. aber gaben sonst keine Antwort.

 

\c[255,225,185]Miko: "Was machst du denn da?\.

...oooh, du hast dir die sieben Kugeln erhascht, wie ich sehe?\.

Und sogar insgeheim, *tsk-tsk-tsk*."

 

\c[255,210,255]Futo: "Ah, nun...\. ich mein nur...\.

äh, wohl wahr!\.

S'war anstrengend, doch nun sind sie mein!"

 

\c[255,225,185]Miko: "Aa-ha.\.

Na dann, gute Arbeit."\.

\c[255,210,255]Futo: "Nur sagt mir, welch Gutding steck in jenen Kugeln?"

 

\c[255,225,185]Miko: "Nun, da du so hart gearbeitet und sieben davon hierher gebracht hast,\. verstehe ich schon fast, um was es bei den Kugeln geht."

 

\c[255,210,255]Futo: "Kronprinzin, Ihr seid wie immer kühn und tücke.\.

So war's doch wert von mir, sie her zu bringen."\.

\c[255,225,185]Miko: "Also...?\. Ging dein Wunsch in Erfüllung?"

 

Obwohl Futo die Kugeln hinter ihrem Rücken einsammeln wollte,\.

konnte Miko nur hähmisch grinsen.\.

Sie hatte Futo genau durchschaut.

 

Nun fühlte sie sich beschämt,\. dass sie die Kugeln so leichtgläubig gesucht hatte.

 

So wie sich Miko benahm, war es offensichtlich,\. dass Futo auf einen üblen Schwindel hereingefallen war.

 

Enttäuscht sah sie sich die Kugeln an.\.

Wenn das so weiter ging, dann würde noch eine lange Zeit vergehen...\.

...bis sie ihren zehnten Teller findet.