Th15/Musik auf Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th15/Music and the translation is 100% complete.

Other languages:Czech 100% • ‎German 100% • ‎English 100% • ‎4Kids English 89% • ‎English (alternate) 11% • ‎British English 63% • ‎Google Translate English 100% • ‎Troll translations 95% • ‎Esperanto 5% • ‎Spanish 100% • ‎Latin American Spanish 100% • ‎Chilean Spanish 100% • ‎Latin American Spanish (Paradise of Boundaries translation) 95% • ‎European Spanish (Suzunaan Blog translation) 100% • ‎French 100% • ‎Indonesian 100% • ‎Italian 21% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Norwegian Bokmål 5% • ‎Polish 95% • ‎Brazilian Portuguese 95% • ‎Russian 100% • ‎Swedish 100% • ‎Thai 100% • ‎Ukrainian 100% • ‎Vietnamese 100% • ‎Simplified Chinese 100% • ‎Traditional Chinese 100% • ‎Chinese (Taiwan) 21%
Music titles translation
No. 1 Die Weltraum-Miko erscheint

@

  Das Titelbild Thema

Dieses Stück ist leicht Spacig/Japanisch ausgefallen.

Den Spannungsfaktor von diesem Spiel beschriebt man wohl als "unkonventionell".

No. 2 Unvergesslich, treues Grün

@

  Das Thema der ersten Stage.

Ein ungewöhnlich langes Stück, für eine erste Stage. Das ganze Spiel ist ohnehin relativ lang, darum hab ich es demenstsprechend angepasst.

Es kommt so vor, als ob sie sich überlegen die schöne grüne Erde für ein Weilchen zu verlassen.

No. 3 Der Karnickel ist gelandet

@

  Seirans Thema

Das Gefühl von einem fröhlich-spaßigem Kampf soll hier zum Vorschein kommen. Kaninchen haben allgemein nicht das Zeug für Seriosität.

Man kann ihn zwar nicht sehen, aber sie trägt einen Schwanz hintendran.

No. 4 Pures Mondlicht spiegelt auf dem See

@

  Das Thema der zweiten Stage.

Diese stetig wechselnde Situation bringt einem ein ungutes Gefühl, darum würde sich dieses Stück auch in der späteren Hälfte vom Spiel gut machen.

Es scheint als können nur sehr wenige die Wellensausstrahlung vom Mond sehen.

No. 5 September-Kürbis

@

  Ringos Thema

Auch ein Kaninchen, aber anders als Seiran leistet sie Hintergrundarbeit und ist kein Soldat. Dieses Stück gibt sie als eine hervorragende Gegnerin hervor, und obendrein auch ihre Zweifel, ob Kämpfen die richtige Entscheidung ist.

Natürlich wurde die Dangoplatte hinterher genüsslich von den Mitarbeitern verzehrt.

No. 6 Wundersames Schreinmädchen macht einen Weltraumflug

@

  Das Thema der dritten Stage.

Sieht aus wie der Weltraum, aber genau genommen ist es die Geistige Welt. Wie im Sinne von "War alles nur ein Traum". Die Feen und Geister, die hier rumschwirren sind allesamt Träume der realen Wesen.

Auch in Träumen gehört Danmaku Kugelhagel zu ihren üblichen Streichen.

No. 7 Ewiger Frühlingstraum

@

  Doremy Sweets Thema. Das Stück drückt eine starke Vorahnung aus. Komponiert hab ich es im Sinne von "Ab hier soll's gefährlich werden", "Ein böser Alptraum soll dich heimsuchen", und so weiter. Aber trotz allem darf man beten und hoffen, dass alles nur ein böser Traum ist.

Das Gebet geht an Doremy.

No. 8 Eingefrorene Hauptstadt der Ewigkeit

@

Das Thema der vierten Stage. Die Mondhauptstadt. Speziellerweise ist sie jetzt eine Geisterstadt. Die Stimmung des Liedes ist ruhig und gemäßig, aber soll dennoch die Vorstellung des Wahnsinns vermitteln. Das Lied passt eher zur Endportion eines Rollenspiels anstatt einem Shooter.

Aber wir sind ja auch schon in der Endportion.

No. 9 Das Glücksrad macht eine Kehrtwendung

@

  Sagume Kishins Thema.

Weder Feind noch Freund, oder Gott noch Oni. Das Thema einer rätselhaften Person. Somit hab ich das Stück mysteriös komponiert.

Eigentlich ist sie auch eine Art Amanojaku. Jetzt haben wir schon zwei von der Sorte! Na sowas.

No. 10 Lange 380.000-Kilometer-Reise

@

  Das Thema der fünften Stage.

Mit ein paar kleinen Stimmungsabänderungen wird dieses Stück schnelllebig und romantisch. In dieser Stage kommt man rasch und zügig voran (und kann ordentlich Punkte sammeln). Ein tolles Gefühl.

Ich hoffe ein Fluggefühl und der Wille weit zu reisen kommt hier gut rüber.

No. 11 Clown des Star-Spangled-Banners

@

  Clownpieces Thema. Die übergeschnappt-stärkste Fee, die wir je gesehen haben. Im Kopf ist sie allerdings noch ganz beisammen. Ein sehr seltsames Stück, gleichzeitig gothisch, japanisch und spacig ausgelegt. Die Furcht vor Clowns scheint heutzutage wohl weit verbreitet.

Aber dieser Feenclown ist ja gar nicht so gruselig... oder doch?

No. 12 Das Meer, wo der Heimatstern widerspiegelt

@

  Das Thema der sechsten Stage.

Da das Meeeer! Es is' Sommeeeeer!

Dieses Stück ist ein Teilsatz vom Final Boss Thema.

Ich will auch ans Meeeer. Will Bier saufen in 'ner Strandhütteee.

No. 13 Pure Furies ~ Verbleib des Herzens

@

  Junkos Thema

Ich denke das Lied drückt aus: "So, das ist zweifellos der Final Boss!" Komplexität, zu viele Raffinitäten oder groß darüber nachzudenken war hier nicht meine Absicht.

Ich hoffe ihr habt einfach Spass an ihrem simplen, puren Danmaku.

No. 14 Noch nie gesehene Alptraumwelt

@

  Das Thema der Extra Stage.

Erst ein ominöses Intro, danach fließt es über in den altbekannten Touhou-Stil. Fühlt sich doch wirklich nach Extra Stage an. Aber sagt mal, ist Doremy jetzt eine Böse?

Oder will sie euch nur helfen?

No. 15 Pandemonic Planet (Hexenkessel-Planet)

@

  Hecatia Lapislazulis Thema.

Eine wahrlich dämonische Melodie. Eigentlich wollte ich ein Metal Stück daraus machen, aber in der Richtung kenne ich mich zu wenig aus, und fehl am Platze wäre es auch gewesen. Darum ist es so herausgekommen.

Mein Gedankengang war Hölle -> Shinigami -> Tod -> Death Metal. Ich weiß, blöde Idee.

No. 16 Der Mond, vom Schrein aus gesehen

@

  Das Ending Thema.

Naja, mal wieder das übliche Thema.

Meistens schreibe ich nur peppige Musik,

daher glaub ich wohl, Visual Novel Musik und so weiter schreiben ist sicher sauschwer.

No. 17 Die Weltraum-Miko kommt nach Hause

@

  Das Staff Roll Thema.

Eine abgeänderte Variante vom Titel Thema.

Ich hab die Stimmung noch spaciger gemacht.