Th155/Miko & Hijiris Endings Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th155/Miko's Endings and the translation is 100% complete.

Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎Google Translate English 97% • ‎English (official translation) 100% • ‎Spanish 100% • ‎French 100% • ‎Indonesian 12% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Polish 65% • ‎Thai 100% • ‎Vietnamese 100% • ‎Simplified Chinese 88%
Gnome-colors-gtk-edit.svg data/event/script/miko/ed.pl.jdiff


 

Das Mausoleum der Göttlichen Geister.\.

Ein Tao Dojo den Menschen zu Trainingszwecken besuchen

in der Hoffnung, dass aus ihnen Einsiedler werden.

 

Futo: "...Kronprinzin, Ihr habt ja verloren."\.

Miko: "Das habe ich. Weil ich von der Armuts-Göttin besessen wurde.\.

Als das geschah, hatte ich keine Chance mehr zu gewinnen."

 

Miko: "Und dabei war ich überzeugt,

dass der Perfektbesitz nur 1-1 funktionieren kann.\.

Was in aller Welt hatte das zu bedeuten?"

 

Futo: "Vielleicht ward Ihr am End doch von jener Nonne übers Kreuz gelegt worden?\.

Wie sagt man so schön?\.

'Des Feindes glizernd Gold ist wahrlich das verlockendste'."

 

Miko: "Bitte sag sowas nicht.\.

Ihre Religion mag vielleicht anders sein,

aber sowas würde sie bestimmt nicht tun."

 

Miko: "Der gezwungene Perfektbesitz muss noch nach anderen,

bisher unbekannten Regeln funktionieren.\.

Ohne die zu kennen, ist ein Sieg aussichtslos."

 

Miko: "Und außerdem, hatte der Perfektbesitz nun zwei Absichten?\.

Erstens wollte die Seuchen-Göttin die Zuschauer besessen,

und ihren Feinden die Armuts-Göttin aufzudrücken?"

 

Miko: "Heheheh, die haben's uns wirklich gezeigt, was?\.

Die beiden waren nicht nur einfache Frevler.\.

Sondern regelrechte Frevel-Götter."

 

Der Myouren Tempel.\.

Ein Tempel Buddhas, der Menschen und auch Youkai ohne Diskriminierung annimmt.\.

Seine Sekte ist geheim.

 

Ichirin: "Was ist dann nun am Ende passiert?"\.

Byakuren: "Ehe ich mich versah, war ich die Sklavin dieser Seuchen-Göttin.\.

So wurde ich meiner Freiheit beraubt."

 

Byakuren: "Allerdings, im Gerücht vom Perfektbesitz wurde überhaupt nichts davon erwähnt,

wie man jemanden zu seinem Sklaven erzwingen kann.\.

Möglicherweise gibt es zu den Bedingungen noch ein paar letzte Geheimnisse."

 

Ichirin: "Hmm, Geheimnisse?

Vielleicht weiß ja diese Frau etwas darüber...?"\.

Byakuren: "...du meinst sicher Yukari-san."

 

Byakuren: "Vielleicht wusste sie ja das es eine Falle war,\.

und wusste darum nicht mehr weiter, wie sie die beiden einfangen sollte.\. Es könnte also nicht schaden sie um Hilfe zu fragen...\.

Oder ich könnte mit Miko noch einmal einen Versuch starten."

 

Byakuren hatte sich schon entschieden.\.

Sie und Miko wurden mitten in eine Falle geschickt, ohne das wichtigste Geheimnis erfahren zu dürfen.\.

Auf Yukari Yakumo war kein Verlass.

 

Genau dann tauchte beim Tempel eine vertrauenswürdige Strategin auf.\.

"Byakuren Hijiri! Ich habe nachgedacht!\.

Mit diesem Plan werden wir niemals versagen!"