Th17/Musik Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th17/Music and the translation is 100% complete.

Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎Spanish 100% • ‎Latin American Spanish (Paradise of Boundaries translation) 42% • ‎European Spanish (Suzunaan Blog translation) 100% • ‎Indonesian 47% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Malay 5% • ‎Portuguese 11% • ‎Brazilian Portuguese 100% • ‎Russian 47% • ‎Vietnamese 95% • ‎Simplified Chinese 89%
Music titles translation
No. 1 Das Schweigen der Bestiengeister

@

Das Titel-Thema.

Ein ganz schön dunkles und mysteriöses Titelbild. Da wir alle schon wissen dass wir uns auf in die Hölle machen,

fühlt es sich an wie der erste Schritt einer langen und schwierigen Reise.

No. 2 Leiden, die nur Jizo kennen

@

Das Stage 1 Thema.

Ein Lied für Sai no Kawara, das berühmte Limbo wo Kindergeister gemobbt werden. Bis jetzt hatten die meisten Stage 1 Themas etwas Fröhliches an sich, doch ich würde sagen, die Melodie hierfür klingt eher wehklagend.

Also vermittelt es eine sehr Touhou-mäßige Ansicht über Leben und Tod.

No. 3 Jelly Stone

@

Das Thema von Eika Ebisu.

Das Lied für eine Totgeburt mit enormen Geschick für Steinturm-Bauen. Nach einem dunklen Intro geht taucht dieses niedliche Lied ab in eine kindlich-saloppe Melodie.

Ein wollte auch ein bisschen Quallen-artiges Schwebegefühl einbauen.

No. 4 Lost River

@

Das Stage 2 Thema. Das Thema vom allseits beliebten Sanzu-Fluss. Ich habe es eigentlich eher mit der Vorstellung von einem Kampf über dem Meer, als auf einem Fluss geschrieben. Im Wasser könnten unter anderem ausgestorbene Urzeitfische und sogar Plesiosaurier hausen.

Die Fantasie ist grenzenlos.

No. 5 Das Steinbaby und die Unterwasserkuh

@

Das Thema von Urumi Ushizaki.

Ich hatte ein dunkles, aber nicht Horror-mäßiges Lied im Sinn. Wie man es ihr ansieht, gehört Urumi zum Typ "Onee-san"-Figur, darum ist die Atmosphäre hier ein bisschen ruhig gehalten.

Eigentlich ein passendes Lied für das allgemeine Spiel.

No. 6 Unvergängliche Spinnenlilien

@

Das Stage 3 Thema. Jetzt wo wir den Sanzu hinter uns haben, geht es in die Welt der Toten. Ich will das Jenseits im Touhou-Sinn damit ausdrücken. Eine fantastische Welt nach dem Tode, die nicht zu Japanisch und nicht zu Chinesisch wirkt, sondern Ost-Asiatische Nostalgie enthält.

Sowas passiert wohl wenn man Danmaku-Kämpfe an so einen Ort bringt.

No. 7 Seraphic Chicken

@

Das Thema von Kutaka Niwatari. Die Göttin der Hühnchen. Geflügel werden in Fiktion als auch im echten Leben fast nur verspottet oder verspeist, doch in dieser Welt soll sie wie eine noble Göttin vorkommen. Hier hatte ich das Bild im Sinn von einem heftigen Mittelboss, der sich wie ein rasendes Hühnchen in den Kampf stürzt, alles zusammengemischt in einem Stil

der sich wirklich zu diesem Spiel hören lässt. Guten Appetit.

No. 8 Unlocated Hell

@

Das Stage 4 Thema Wenn man die Hölle musikalisch in einem Wort zusammen fassen will, denkt man als erstes an Heavy Metal! Mit diesem Stereotyp im Sinn wollte ich ein Lied schreiben, aber mit meinem prädestiniert oberflächlichem Wissen zu Metal ist daraus eben ein ganz übliches Lied entstanden, das leicht metallisch wirkt.

Hier spürt man wirklich schön, wie die Gegner schön stark werden.

No. 9 Tortoise Dragon ~ Glück und Unglück

@

Das Thema von Yachie Kicchou Ein sagenhaftes Lebewesen, das einer Kreuzung zwischen Schildkröte und Drache gleicht. Dieses Lied ist etwas mysteriös ausgefallen. Es wirkt cool und doch niedlich, locker leicht aber mit Tiefgang. Da sie die erste Schlüsselfigur im Spiel darstellt, wollte ich ihr trotz ihrer

Mittelspiel-Position ein wenig mehr Bedeutung geben.

No. 10 Beast Metropolis

@

Das Stage 5 Thema Das Reich der Bestien, wo das Gesetz des Stärksten das einzige Gesetz ist. Wirtschaftlicher Erfolg wird am meisten geschätzt, für die Meinung des Einzelnen gibt es keinen Platz. Persönliche Gefühle sind nichts als ein Hindernis in jener rationalen Gesellschaft. Dieses Reich ist einer der Alpträume einer Urbangesellschaft,

wo Diskussionen zu "Selbstverantwortung" täglich ihre Runde machen.

No. 11 Keramischer Joutonin

@

Das Thema von Mayumi Joutouguu

Sie ist ein Haniwa-Soldat. Ich erinnere mich an eine Fernsehsendung die früher auf NHK lief, wo sich jemand als Haniwa verkleidet hatte. Die habe ich sehr gemocht. Für dieses Spiel wollte ich eine coole Haniwa-Figur machen, aber ich hatte dabei andauernd "Ooi~ Hanimaru♪ Hanimaru Ouji~"

im Kopf. Das Lied ist so die übliche Mittelboss-Nummer, aber sie haut auch ziemlich rein.

No. 12 Electric Heritage

@

Das letzte Stage Thema

Der Innere Primaten-Garten. Der Kofun von Kaiser Nintoku wurde also als Weltkultuerbe erklärt, hm? Aber ohne die Zulassung vom kaiserlichen Hofamt darf niemand das Grab für eine Untersuchung betreten. Das heißt, es weiß niemand genau wer da eigentlich begraben liegt.

Wie abenteuerlich...

No. 13 Belasse die Welt im Schutz der Götzen ~ Idolatrize World

@

Das Thema von Keiki Haniyasushin Sie ist eine geniale Bildhauerin. Mein einziger Gedanke für ihr Lied war: "Wie kann ich einen Endboss der einen Arbeitskittel trägt und mit Graviersticheln in den beiden Händen kämpft am coolsten darstellen?" (lol) Da man gegen sie antreten muss, ohne dass der Spieler oder die Spielfigur wissen wer am Ende der wahre Schurke war, hat das Lied ohne Feindschaftlichkeit

aber ein ganz wenig Trauer eine gewisse Frische.

No. 14 Glänzendes Gesetz der Stärksten

@

Das Extra Stage Thema Dieses Lied ist das Produkt eines 42-Jahre alten Mannes der auf Hochtour sein inneres Chuunibyou freisetzt. Alles was ich heute mache, ist im gewissen Sinne nostalgisch. Liegt wohl an den Jahren... Ich hoffe mir sehr, in Zukunft mein Feingefühl zusammen mit meinen Kindern auszuarbeiten.

Wie auch immer, ich finde das Lied hat durch und durch eine attraktive Melodie.

No. 15 Kronprinz Shoutokus Pegasus ~ Dark Pegasus

@

Das Thema von Saki Kurokoma Hier kommt Kurokoma. Sie wirkt wie ein blödes Muskelpaket, aber sie scheint keine üble Person zu sein. Im ganzen Reich der Bestien verströmt sie das stärkste Ge- fühl von Geborgenheit. Für ein Pferd, dachte ich mir, steht ihr ein Cowgirl-Look sicher gut. Nach genauerem (sehr kurzem) Überlegen fiel mir ein, dass eigentlich ihre Reiterin ihr Outfit tragen

sollte.

No. 16 Ruhe der Bestien

@

Das Ending-Thema

Klingt irgendwie nach Swing?

Muss aber nichts bedeuten.

No. 17 Die Rückkehr aus der Unterwelt

@

Das Staff Roll Thema

Ein Arrangement vom Stage 4 Thema.