Th105/Sakuya's Endings Deutsch

From Touhou Patch Center
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Th105/Sakuya's Endings and the translation is 100% complete.

Other languages:German 100% • ‎English 100% • ‎Spanish 5% • ‎French 100% • ‎Indonesian 11% • ‎Japanese 100% • ‎Korean 100% • ‎Russian 100% • ‎Swedish 100% • ‎Thai 100%
Gnome-colors-gtk-edit.svg data/scenario/sakuya/ed.cv0.jdiff


 

Der Hakurei-Schrein im Sommer.@

Dieser Schrein liegt auf der östlichen Grenze von Gensoukyou, nur steht dort gerade ein Trümmerhaufen von einem Schrein.\ Sein Zweck als Schrein ging zwar nicht verloren,

aber wohnen darin konnte man gerade nur schlecht.\

 

Man sagte, er ging zu Bruch, weil er im Epizentrum eines Erdbebens stand,

nur hatte Sakuya überhaupt nichts davon gespürt.@

Wahrscheinlich, weil sie zu der Zeit gerade im Himmel war.\

 

Reimu: "Aaach herrjeh... was soll ich jetzt nur machen?!"@

Marisa: "Boahh, das Dach is ja bestens eingekracht."@

Sakuya: "Sowas passiert eben fast immer, wenn Gebäude einstürzen."\

 

Marisa: "Liegt wohl daran, weil so'n Schreindach recht schwer is."@

Reimu: "Eure Sorgen möchte ich haben!"@

Sakuya: "Bei uns im Schloss hatte eben niemand das kleinste Zittern bemerkt."\

 

Reimu: "Haah, was mach ich nur...?"@

Marisa: "Geh doch 'ne Spendenrunde machen.

Trag einfach deine Kiste vor dir rum."@

 

Sakuya: "Ah, ich habe eine gute Idee."\

 

Sakuya: "Gerade neulich habe ich jemanden getroffen, der Erdbeben beherrscht."@

Marisa: "Glaub ich dir nicht... sowas gibt's nicht."@ Sakuya: "Wenn du dich mit ihr anfreundest,

brauchst du keine Angst mehr vor Nachbeben zu haben."\

 

Reimu: "Was kümmern mich jetzt noch Nachbeben! Er ist ja schon kaputt!@ Die hättest du mir ruhig vor dem Beben vorstellen können!"\

 

Sakuya: "Nun, wenn du es so hinstellst...@

      Jetzt frage ich mich,
ob sie vielleicht sogar verantwortlich für das Beben war."\

 

Reimu: "!? Nochmal bitte, aber keine Details auslassen."@

Sakuya: "Ich meine, das Beben war so massiv,

dass es den Schrein zerstört hat, richtig?

 

Sakuya: "Aber so ein massives Beben müsste doch jedem anderem sofort aufgefallen sein.

      Merkwürdig, nicht?"\

Sakuya: "Möglich, dass sie ganz gezielt die Erde beben lassen kann.@

      Und außerdem murmelte sie noch etwas von:@
'Ach ja, ich will noch mehr Erdbeben machen!', oder sowas in der Art."\

 

Marisa: "Häh? Du spinnst doch."@

Sakuya: "Lass bitte Reimu entscheiden, ob ich die Wahrheit spreche."@ Reimu: "...

...das muss sie sein, ohne Zweifel! Wo steckt sie?"\

 

Sakuya: "Sie lebt weit über den Wolken."@

Reimu: "Über den Wolken?... Egal, ich geh überall hin!@

      Die werd ich fesseln, heimschleppen,
und dann zwing ich sie dazu den Schrein zu reparieren!"\

 

Sakuya gab dieser Himmlischen Schrägschraube zwar eine saftige Bestrafung... aber sie schien noch immer wütend auf sie zu sein.\

 

Darum schickte sie Reimu los, für einen weiteren Denkzettel.@

Bestimmt würde Reimu sie nicht so fürsorglich grün und blau verprügeln,

wie Sakuya.\

 

Sie dachte daran, wie demütigend sich eine Niederlage

gegen einen Menschen wie Reimu anfühlen musste,

für eine angeblich unbesiegbare Himmelsbewohnerin--

 

Und diese Vorstellung brachte ein Lächeln auf Sakuyas Gesicht.